Panna Cotta aus Mandel- & Kokosmilch mit Erdbeersauce

von Mina

Panna Cotta heißt wörtlich übersetzt zwar “gekochte Sahne”, kommt bei diesem Rezept aber ganz ohne Sahne aus. Doch nicht nur das. Auch Gelatine und Zucker brauchst Du für den italienischen Klassiker nicht. Den herrlich cremigen Geschmack gibt’s auch gesünder. Wie das geht? Die Sahne kann man einfach durch Pflanzenmilch – ich nehme hier gerne eine Mischung aus Mandel- und Kokosmilch – und die Gelatine mit Agar Agar ersetzen.

Panna Cotta vegan

Agar was? Agar Agar ist ein pflanzliches Geliermittel, das aus Meeresalgen gewonnen wird und in der veganen Küche als perfekter Ersatz für Gelatine tierischen Ursprungs gilt. In asiatischen Ländern, wie in Japan (dort übrigens Kanten genannt), wird Agar Agar vielseitig verwendet. Mittlerweile ist aber nicht mehr nur im Asia-Laden zu finden, sondern auch in Bio-Läden. Sogar Drogeriemärkte bieten das Pulver inzwischen an. Apropos Pulver: das Geliermittel wird oft in verschiedenen Formen angeboten – meistens in Form von Pulver, Flocken oder dicken Fäden. In Pulverform ist die Verwendung am einfachsten. Für Panna Cotta nehme ich gerne Agaranta, das neben Agar Agar noch Pfeilwurzmehl enthält. Damit wird es geschmeidig, aber auch schnittfest – also genau die richtige Konsistenz für den italienischen Nachtisch.

Panna Cotta vegan gesund

Traditionell wird Panna Cotta mit einer Fruchtsauce serviert. Mein absoluter Favorit (vor allem in Kombination mit Vanille) ist dabei wohl die Erdbeersauce. Reife Erdbeeren sind süß genug, sodass ich auch kein Süßungsmittel dazugebe. Je nach Saison nehme ich entweder frische oder im Winter auch mal tiefgekühlte Erdbeeren. Die frischen püriere ich einfach kurz im Mixer und streiche sie dann durch ein Sieb. TK-Erdbeeren hingegen erwärme ich kurz in einem Topf, zerdrücke sie dann und siebe auch hier die Beerenkerne ab. Beides dauert nicht länger als ein paar Minuten. Die Erdbeersauce lässt sich, genauso wie die Creme, wunderbar vorbereiten und bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

Panna Cotta vegan

Panna Cotta aus Mandel- & Kokosmilch mit Erdbeersauce
Zubereitung
10 Min.
Kochen/ Backen
2 Stdn.
Gesamt
2 Stdn. 10 Min.
 

Dieses vegane Vanille Panna Cotta ist frei von Gelatine, Sahne und Zucker und schmeckt einfach himmlisch. Es ist kinderleicht und schnell zubereitet und wartet bis zum Servieren geduldig im Kühlschrank - perfekt, wenn man ein vorbereitetes Dessert nach dem Essen nur noch auf den Tisch stellen will. 

Gang: Nachtisch
Küche: Italienisch
Portionen: 4
Autor: Mina
Zutaten
  • 250 ml Mandelmilch
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1 Pck. Agaranta / Agar Agar (6 g)
  • 1-2 EL Ahornsirup
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 250 g Erdbeeren
Zubereitung
  1. Milch, Agar Agar, Ahornsirup und Vanilla in einem Topf miteinander verrühren. Darauf achten, dass keine Klumpen vorhanden sind. Alles aufkochen und unter Rühren 2 Minuten köcheln lassen. 

  2. 4 Förmchen/ Schüsseln kalt ausspülen und mit der heißen, noch flüssigen Milch befüllen. Die Creme abkühlen lassen und zum Festwerden mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  3. Frische Erdbeeren, falls verwendet, in einem Mixer glatt pürieren und nach Belieben die Beerenkerne absieben.

    TK-Erdbeeren, falls verwendet, in einem kleinen Topf erwärmen und mit einer Gabel zerdrücken. Nach Belieben die Beerenkerne absieben. Die Erdbeersauce vorm Servieren abkühlen lassen. 

  4. Panna Cotta vorsichtig mit einem Messer am Rand aus den Förmchen lösen und auf einen tiefen Teller stürzen. Mit der Erbeersauce servieren.

    Alternativ: Panna Cotta direkt in der Schüssel mit Erdbeersauce servieren.

Anmerkungen zum Rezept
  • Mandel- und Kokosmilch können beliebig ausgetauscht werden. Ich finde genau die Kombination aber am besten. 
  • Agar Agar habe ich auch schon in meinem Rezept für vegane Fruchtgummis verwendet. 

Ich hoffe, Dir gefällt das Rezept – hinterlass gerne Feedback unten in den Kommentaren! Teil Deine Kreationen auch auf meiner Facebook-Seite oder auf Instagram mit dem Hashtag #minamadefood und verlink mich gerne (@thisisminamade), damit ich es auch sehe!

Panna Cotta vegan

 

You may also like

Kommentieren

Rezeptbewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Cookies, um dir das Surfen so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn du diese Seite weiter verwendest, gehe ich davon aus, dass dies in Ordnung für dich ist. Akzeptieren Mehr Lesen