Lebkuchengewürz schnell & einfach selber machen (Geschenk aus der Küche)

Wer meint, Lebkuchengewürz nur für Lebkuchen gebrauchen zu können, verpasst so einiges. Mit dem weihnachtlichen Gewürz lassen sich auch Pfannkuchen, Crème Brûlée, Plätzchen, aber auch Saucen, Curries und vieles mehr würzen. Kaufen kann man die Gewürzmischung jedoch oftmals nur in kleinen Packungen, die auch nicht gerade günstig sind. Selber machen geht super schnell und einfach. In wenigen Minuten ist das wundervolle Gewürz zusammengemischt und kann nach Belieben an den eigenen Geschmack angepasst werden. Das Lebkuchengewürz ist auch ein tolles Mitbringsel zur Weihnachtsfeier und eine super Idee als Füllung für den selbstgemachten Adventskalender.

Lebkuchengewürz selbstgemacht

Das Rezept für die unbeschreiblich guten Lebkuchen gibt es ja bereits auf dem Blog – das passende Video dazu wird diese Woche noch auf Facebook erscheinen.

Lebkuchen gesund vegan glutenfrei

Lebkuchengewürz
Zubereitung
5 Min.
Gesamt
5 Min.
 
Gang: Gewürzmischung
Küche: Deutsch
Autor: Mina
Zutaten
  • 35 g Ceylon Zimt (oder Zimtstangen)
  • 4 g Kardamom, gemahlen (oder ganz)
  • 2 g Ingwer, gemahlen
  • 2 g Nelken, gemahlen (oder 6 St. ganz)
  • 2 g Piment, gemahlen (oder 6 St. ganz)
  • 2 g Koriander, gemahlen (oder ganz)
  • 2 g Macis (Muskatblüte) (alternativ 1 Prise Muskatnuss)
  • 1 St. Sternanis
  • 1 g Orangenschale, getrocknet und gemahlen (optional)
Zubereitung
  1. Wenn Zimtstangen, ganzen Nelken, Sternanis usw. verwendet werden, diese zunächst in einer Kaffemühle, einem Mixer oder mit dem Mörser zerkleinern bis ein feines Pulver entsteht.

  2. Sämtliche Zutaten miteinander vermengen. In eine Gewürzdose, einem Schraubglas oder ähnlichem aufbewahren. 

Anmerkungen zum Rezept
  • Frisch gemahlene Gewürze haben meist ein viel stärkeres Aroma. Dies bei der Zubereitung beachten und ggf. weniger verwenden.

Ich hoffe, Dir gefällt das Rezept – hinterlass gerne Feedback unten in den Kommentaren! Teil Deine Kreationen auch auf meiner Facebook-Seite oder auf Instagram mit dem Hashtag #minamadefood und verlink mich gerne (@thisisminamade), damit ich es auch sehe!

Lebkuchengewürz

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.